Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel bewegen sich im Bereich zwischen Arzneimitteln und Lebensmitteln. Es gibt eine Vielzahl an verschiednen Nahrungsergänzungsmittel für verschiedenen Zwecke. Oftmals tritt der Begriff Nahrungsergänzungsmittel im Zusammenhang mit Bodybuilding auf. Bodybuilder versuchen fehlende Stoffe über Nahrungsergänzungsmittel zu sich zunehmen. Eiweiß soll dazu dienen, den Muskelaufbau voran zu treiben. Nahrungsergänzungsmittel können bei Profisportlern Probleme verursachen.

Durch Ergänzungsmittel können bei Dopingkontrollen zu hohe Werte festgestellt werden. Die Forschung ist sich noch nicht einig, ob Nahrungsergänzungsmittel überhaupt einen Sinn haben. Man könnte Magnesium auch über Obst zu sich nehmen. Manche Nahrungsergänzungsmittel sind in Deutschland auch verboten. Jedoch kann man sie im Nachbarland ohne weiteres übers Internet erwerben. Zink gehört zu den lebenswichtigen Spurelementen und übernimmt im Körper unzählige Funktionen. Es ist sehr wichtig für das Wachstum und die Reifung, ebenso für die Synthese von DNS. Algen dienen auch mehr und mehr als Nahrung. Forscher haben herausgefunden, dass Algen wahnsinnig gesund für den menschlichen Stoffwechsel sind. Wenn man sich über Nahrungsergänzungsmittel informieren möchte, hat man im Internet die beste Möglichkeit hierfür. Wenn man sich die Vitamiene dann bestellen möchte, hat man in diversen Shops die Möglichkeit hierfür. Der Versand der Nahrungsergänzungsmittel ist dann nur noch Formsache.

Impressum